Bild TN Fremdsprachenkurs
Schnell mal die Sprache des Urlaubslandes lernen –  Intensivunterricht an der VHS Mülheim

Reisen kann so toll sein. Vor allem, wenn Sie die Sprache Ihres Lieblingslandes beherrschen. Diese können Sie sich in den Intensivsprachkursen der VHS Mülheim grundlegend aneignen oder Ihre Kenntnisse auffrischen. Was Sie dafür brauchen? Spaß am Lernen in kleinen Gruppen – und fünf Tage Zeit, um genau zu sein, von montags bis freitags. 

Margarita Votteler, die den Bereich Fremdsprachen verantwortet, freut sich, dass auch die Intensivkurse Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch ab jetzt wieder in Präsenz stattfinden können: „Fünf Stunden täglich, fünf Tage am Stück.“ Zu den Inhalten gehören auch kulturelle Hintergründe des Landes sowie Dos & Don’ts im Umgang mit der Bevölkerung. 

Klassiker und neue Angebote 

Ein Teilnehmer war spät dran, wollte zunächst den normalen Französischkurs buchen, der über ein Semester läuft, und musste feststellen: leider ausgebucht. „Im Nachhinein war der Intensivkurs dann aber eine gute Wahl, weil man jeden Tag dabei ist und gefordert wird“, sagt er. Jetzt sieht er mit großer Begeisterung dem Urlaub entgegen. „Meine Frau und ich haben schon viel von Frankreich gesehen, unser nächstes Ziel ist Belle-Île, die wunderschöne, wilde Insel im Atlantik.“

Neben den Intensivkursen bietet die VHS insgesamt 17 Fremdsprachen an – vom Einsteiger- über Konversations- bis zum Businesskurs. Neu im Programm sind Chinesisch, Ungarisch, Portugiesisch und Russisch. Sie müssen sich nicht sofort entscheiden: Die VHS Mülheim stellt Kurse und Inhalte im Rahmen eines vierstündigen „Schnuppertages“ erst einmal vor, nebenbei treffen auch die potenziellen Teilnehmenden aufeinander. 

Das neu aufgelegte Fremdsprachen-Programm startet in der VHS Mülheim ab Januar 2022. Alle Informationen dazu erhalten Sie bei :

Margarita Votteler
Telefon: 0208 455-4315
E-Mail: margarita.votteler@muelheim-ruhr.de