Gebäudeansicht
„3G-Regel“ gilt auch für Volkshochschulen

Laut Corona-Schutzverordnung vom 17. August 2021 ist aktuell für die Teilnahme an VHS-Kursen der Nachweis einer Immunisierung oder eine Testung erforderlich.

Bitte bringen Sie deshalb zu jedem Kurstermin den Nachweis mit, dass Sie geimpft, genesen oder negativ getestet sind (max. 48 Stunden zurückliegender Antigen- oder PCR-Test). Sie werden vor Kursbeginn im Eingangsbereich nach den Nachweisen und stichprobenweise nach Ihrem Personalausweis gefragt.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Semester und freuen uns, dass Sie da sind!

Ihr VHS-Team